Drucken

Raw (04.10.2021)

Geschrieben von Marco.

1322456754342

WWE Raw

04.10.2021 - Bridgestone Arena in Nashville, Tennessee
Deutsche Erstausstrahlung: 06.10.2021 (ProSieben MAXX)

Raw startet mit einem Rückblick auf die erste Draft Night am vergangenen Freitag bei SmackDown.

Das Raw Kommentatorenteam, bestehend aus Jimmy Smith, Corey Graves und Byron Saxton begrüßen die Zuschauer. Graves teilt mit, dass die heutige Draft Auswahl von den Raw, SmackDown & NXT Offizielle sowie den Vertretern von FOX und USA getroffen wurde. Jimmy Smith fügt hinzu, dass die Draft Picks erst nach Crown Jewel am 21. Oktober in Kraft treten werden.

In-Ring: SmackDown Women's Champion Becky Lynch kommt heraus und wird lautstark bejubelt. Lynch erwähnt, dass es etwa anderthalb Jahre her ist, dass sie bei Raw war und wie gut es ist, wieder zurück zu sein. "The Man" verrät den ersten Draft Pick des heutigen Abends. Sich selbst! "Das ist jetzt meine Show". Das Publikum jubelt.

Lynch erinnert, dass sie immer noch der SmackDown Champ ist sowie der am längsten amtierende Raw Champ und rein technisch gesehen, hat sie diesen Titel nie verloren. Charlotte Flair ist im Besitz der Raw Championship, aber Lynch dachte, es sei an der Zeit, wieder Becky Two-Belts zu sein.

Charlotte unterbricht und wird vom Publikum mit einem "Becky Two-Belts" Chant begrüßt. Lynch sei laut Charlotte "Becky Pre-Show" gewesen, bis sie Lynch berühmt gemacht habe. Beide haben noch eine offene Rechnung.

Bianca Belair kommt heraus und mischt sich ein, da sich beide über sie lustig gemacht haben. Belair bezeichnet sich jetzt als die EST von Monday Night Raw. Charlotte möchte das Belair schweigt. Belair fordert Charlotte dazu auf, nicht respektlos zu sein - es folgt ein "CHARLOTTE S*CKS" Chant.

Charlotte lobt Belairs Leistungen, aber sie hat ihr Level noch nicht erreicht und sollte ihr dafür danken, dass sie ihr den Weg geebnet hat. Lynch versucht Belair zum Kampf gegen Charlotte anzustacheln. Lynch müsse aber Charlotte nicht besiegen, weil sie es schon so oft getan habe.

Lynch fragte sich, was passieren würde, wenn Belair und Charlotte zum ersten Mal gegeneinander kämpfen würden. Als sich Belair und Charlotte nähern, kommen Sonya Deville und Adam Pearce heraus, um zu verkünden, dass Bianca Belair im Main Event auf Charlotte Flair trifft. Pearce kündigte außerdem an, dass Rhea Ripley und Nikki A.S.H. ihre Raw Tag Team Champion Titel gegen Natalya und Tamina aufs Spiel setzen werden. Und im ersten Match des Abends wird Damian Priest seinen United States Champion Titel gegen Jeff Hardy aufs Spiel setzen.



WWE Draft Pick Night Two - 1. Runde:

Raw bekommt SmackDown Women’s Champion Becky Lynch
SmackDown bekommt die SmackDown Tag Champions Jimmy Uso & Jey Uso
Raw bekommt Bobby Lashley
SmackDown bekommt Sasha Banks



1. Match
WWE United States Championship
Damian Priest (c) besiegte Jeff Hardy via Crucifix Pinfall

Nach dem Match: Sarah Schreiber steigt in den Ring um Jeff Hardy zu interviewen. Jeff liebt das Publikum und er ist glücklich wieder von ihnen auftreten zu können, besonders nach allem was er durchgemacht hat. Der Wechsel zu SmackDown könnte die Gelegenheit bieten, einen neuen Jeff Hardy zu sehen und vielleicht ein gewisses "Ego" zur Schau zu stellen.

Austin Theory unterbricht. Er möchte nicht respektlos sein, doch für ihn wurde ein Traum wahr, er steht nun mit Jeff im Ring. Jeff habe ihn inspiriert und daher möchte Theory ein Selfie machen und Jeff ist bereit dafür. Theory macht ein Foto, bevor er Jeff mit einer Clothesline zu Boden befördert. Im Anschluss erstellt Theory ein weiteres Selfie vom abgefertigten Jeff Hardy.



Backstage: Kevin Patrick befragt RK-Bro zum Raw Tag Team Championship Match bei WWE Crown Jewel gegen AJ Styles und Omos. Riddle ist es viel wichtiger Orton zu sehen. Riddle schwafelt, wie üblich herum bis Orton unterbricht. "The Viper" ist bereit für Styles & Omos, doch zuvor möchte Orton noch am heutigen Abend in einem Singles Match gegen Omos antreten. Riddle ist schockiert.

WWE Draft Pick Night Two - 2. Runde:

Raw bekommt Seth Rollins
SmackDown bekommt den Intercontinental Champion Shinsuke Nakamura & Rick Boogs
Raw bekommt den United States Champion Damian Priest
SmackDown bekommt Sheamus



2. Match
Shayna Baszler besiegte Dana Brooke via Aufgabe im Kirifuda Clutch

Nach dem Match: Baszler möchte Brooke den Arm brechen, doch Doudrop kommt heraus und hält sie davon ab. Es folgt ein kurzer Staredown zwischen Doudrop und Baszler. Im Anschluss muss Doudrop einen Schlag von Baszler einstecken, doch davon lässt sich Doudrop nicht beeindrucken. Baszler geht davon.



Backstage: Kevin Patrick interviewt Heyman und The Usos und möchte erfahren, ob Heyman einen Einfluss darauf habe, dass Jimmy & Jey nun bei SmackDown verbleiben. Heyman bejaht die Frage, nachdem er angemerkt hatte, dass Patrick hübscher ist als Kayla Braxton. Patrick fragt sich, ob sein Einfluss auch der Grund dafür sei, dass Brock Lesnar ein freier Agent bleiben konnte. Die Usos sind nun alles andere als erfreut und Heyman wirkt sehr verlegen.



Byron Saxton bewirbt den Horrorfilm "Escape the Undertaker" mit dem Deadman und The New Day auf Netflix.

3. Match
Tag Team Match
Angel Garza & Humberto Carrillo besiegten Mustafa Ali & Mansoor via Pinfall von Garza gegen Ali - zuvor schlug Carrillo Alis Kopf unbemerkt vom Referee gegen den Ringpfosten



Nach dem Match: Big E schreitet zum Ring...

WWE Draft Pick Night Two - 3. Runde:

Raw bekommt AJ Styles & Omos
SmackDown bekommt Shayna Baszler
Raw bekommt Kevin Owens
SmackDown bekommt Xia Li



In-Ring: Big E ist glücklich hier in Nashville zu sein, doch die vergangene Woche war nicht ohne Herausforderungen. Zum einen wurden Kofi Kingston und Xavier Woods wieder einmal zu einem anderen Brand gedraftet - das Publikum chantet "NEW DAY ROCKS". Außerdem musste er gegen Bobby Lashley antreten, aber er zwang ihn in die Knie und ist weiterhin unser WWE Champion. Big E weiß, dass die nächste Herausforderung nicht lange auf sich warten lässt. Big E bittet Drew McIntyre in den Ring.

McIntyre begibt sich mit seinem Schwert in den Ring. McIntyre hat eine Botschaft für die hiesigen Fans: "Nashville! It's a Drew Day, yes it is!" McIntyre erinnert, dass er von Lashley und MVP auf unfaire Art & Weise um den WWE Titel gebracht wurde und auf einen Helden gewartet hat, der Lashley den Titel abnimmt. Normalerweise würde an dieser Stelle jemand Big E angreifen, doch McIntyre möchte das nicht tun, denn er verdient es Champion zu sein. McIntyre spricht die viele Personen an, die Big E in den sozialen Medien zum Titelgewinn gratuliert haben, er selbst tat dies nicht, denn er möchte es persönlich tun. Drew schüttelt Big E die Hand und das Publikum jubelt. McIntyre erinnert, dass Big E einen verletzten Lashley besiegen könnte, doch niemand mag Lashley, deshalb ist es egal. Doch McIntyre kann einfach nicht länger warten und fordert Big E zu einem Titelmatch heraus.

Dolph Ziggler und Robert Roode unterbrochen. Ziggler freut sich für Big E, auch wenn dieser seine SMS nicht erwidert und sich bei ihm auch nicht bedankt hat. Big E ist verwirrt. Ziggler lässt Videoaufnahmen von sich und Big E als Einheit im Jahr 2013 einspielen. Ziggler behauptet, dass es ohne ihn weder Big E noch New Day geben würde. Ziggler erinnert auch an seine Geschichte mit McIntyre aus dem Jahr 2018. Es folgen ebenfalls Videoaufnahmen. Alles, was er von beiden wollte war ein Dankeschön. McIntyre schaut Roode an und sagt sarkastisch, dass Ziggler sicherlich ein Upgrade von ihnen bekommen hat.

Roode erklärt im weiteren Verlauf, wie toll sein Körperbau ist und das ihn die Leute deshalb als "Big Bob" bezeichnen. Big E glaubt ihm nicht. Ziggler bittet erneut um ein Dankeschön. Big E sagt, dass alles, was er bekommen würde, eine Tracht Prügel wäre. Big E schlägt spontan ein Tag Team Match vor. McIntyre ist dazu bereit und bezeichnet sich als "Big D".



4. Match
Tag Team Match
Big E & Drew McIntyre besiegten Robert Roode & Dolph Ziggler nach einem Claymore Kick von McIntyre gegen Ziggler

Nach dem Match: Big E zeigt sich leicht verärgert über den Blind-Tag von McIntyre, freut sich aber über den Sieg. Außerdem streckt er Roode mit einem Big Ending nieder, nachdem dieser McIntyre hinterrücks attackieren wollte. Im Anschluss bietet Big E seinem Herausforderer Drew McIntyre ein Titelmatch bei WWE Crown Jewel an.



Backstage: Reggie spricht Adam Pearce an, denn er habe gehört, dass Pearce mit ihm über den Draft sprechen möchte. Pearce hört das nun zum ersten Mal an. Natürlich wurde Reggie erneut eine Fall gestellt. Zunächst wurde ihm der Weg von den Viking Raiders blockiert, damit seine Verfolger es einfacher haben. Doch Reggie nutzt wie üblich seine akrobatischen Fähigkeiten, um allen zu entkommen. Bevor er sich ganz aus dem Staub macht, begegnete er noch kurz Apollo Crews und Commander Azeez.



In-Ring: Kevin Owens wird lautstark vom Publikum bejubelt, doch Akira Tozawa kommt heraus, noch bevor er etwas sagen kann. Der Japaner schnappt sich das Mikro und begrüßt KO bei Raw. Am heutigen Abend möchte er nicht gegen Owens kämpfen, sondern gegen Reggie um den 24/7 Titel. Owens hat genug gehört und setzt Tozawa mit einem Stunner außer Gefecht.

WWE Draft Pick Night Two - 4. Runde:

Raw bekommt The Street Profits
SmackDown bekommt The Viking Raiders
Raw bekommt Finn Bálor
SmackDown bekommt Ricochet



Die Kommentatoren informieren: Die Turniere um den King of the Ring und die Queen's Crown werden am Freitag bei SmackDown beginnen und nächste Woche bei Raw fortgesetzt.



5. Match
Raw Women's Tag Team Championship
Rhea Ripley & Nikki A.S.H. (c) besiegten Natalya & Tamina nach einem Assisted Splash von Nikki auf Tamina



WWE Draft Pick Night Two - 5. Runde:

• Raw bekommt Karrion Kross
• SmackDown bekommt Humberto Carrillo & Angel Garza
• Raw bekommt Alexa Bliss
• SmackDown bekommt Cesaro



In-Ring: Goldberg kommt heraus und spricht sofort über Lashley. Er kauft ihm die Ausrede nicht ab, denn seine Handlungen erfolgten vorsätzlich. Lashley soll sich daher blicken lassen, damt er ihm absichtlich das Genick brechen kann.

Lashley kommt heraus und wiederholt ein weites Mal, dass das, was beim SummerSlam geschah, ein Missverständnis war. Außerdem muss Goldberg verrückt sein, wenn er denkt, dass er nun seinen maßgeschneiderten Anzug ruinieren würde, um dessen Hintern zu versohlen. Lashley fordert nun seitens Goldberg eine Entschuldigung. Weil er aber weiß, dass Goldberg unbedingt ein Match möchte, wird er es ihm unter einer Bedingung bei WWE Crown Jewel gewähren: Es muss ein "No Holds Barred" Match sein. Lashley lädt auch Goldbergs Sohn Gage zur Veranstaltung ein.

Goldberg begibt sich kurzzeitig auf seine Knie und bedankt sich bei Lashley, denn "No Holds Barred" wird es ihm ermöglichen, Lashley zu killen. Goldberg bezeichnet sich selbst als verrückt und wenn Lashley eine Entschuldigung fordert, ist er bereit sie ihm zu geben. Er werde sich bei Lashleys Kindern dafür entschuldigen, dass er seinen leblosen Körper bei Crown Jewel im Ring zurücklassen wird. Goldberg hat nur noch eine finale Botschaft für Lashley: "You’re next, and you’re dead!"

Goldbergs Musik ertönt, doch Lashley lässt sie stoppen. Denn er möchte noch eine Sache loswerden, wenn sich Gage noch einmal einmischen sollte, wird das, was mit ihm passiert kein Unfall sein. Plötzlich wird Goldberg hinterrücks von Cedric Alexander und Shelton Benjamin attackiert, doch er fertigt beide ohne größere Kraftanstrengung ab. Lashley bleibt auf der Stage stehen und lächelt.



Backstage: Kevin Patrick führt eine Unterhaltung mit einem hervorragend gelaunten Seth Rollins. Er ist zurück und besser als je zuvor. Patrick möchte Rollins daran erinnern, dass auch Edge zu Raw gebracht wurde, doch Rollins unterbricht, denn er möchte den Namen vom Rated R- Superstar nicht hören. Er wird sich um Edge bei SmackDown kümmern, während er heute Abend bereit für eine Party ist.

6. Match
Tag Team Match
Kofi Kingston & Xavier Woods besiegten Cedric Alexander & Shelton Benjamin nach einem Springboard Elbow Drop von Woods gegen Alexander

Nach dem Match: The Street Profits kommen heraus. Sie loben The New Day für den Horrorfilm und fragen sich, wie sie dem Undertaker entkommen konnten. Ford kennt die Antwort, doch er möchte nicht spoilern. The Street Profits konfrontieren The New Day im Ring und erklären: "We Want The Smoke" und offerieren Kingston einen Drink. Diesen nimmt Kofi dankend an.

Es folgt ein kurzes Hype-Video zu Finn "The Demon" Bálor, der künftig ausschließlich bei Raw auftreten wird.

In-Ring: Randy Orton und Riddle kommen heraus. Orton fordert Omos nach einer Werbepause auf, herauszukommen, denn er habe immer noch keine Antwort bekommen. Orton fragt sich, ob Omos der persönliche Koloss von Styles sei oder nur eine große B**ch.

Styles und Omos begeben sich ebenfalls in den Ring. Die Heels beleidigen ihre Gegner. Orton ist demnach unbedeutend und Riddle habe nicht genug Gehirnzellen übrig, um Orton dabei zu helfen, die Titel zu behalten. Styles ist froh, dass sie alle hier bei Raw sind, damit er und Omos die Tag-Team Titel gewinnen und dann jede Woche damit prahlen können.

Omos möchte auf die Herausforderung von Orton antworten, aber Orton prügelt Styles nieder, während Omos Riddle beiseite schubst. Omos und Orton starren sich gegenseitig an, bis Orton Styles mit einem RKO außer Gefecht setzt.

Videorückblick auf den Angriff von Toxic Attraction am vergangenen Mittwoch bei WWE NXT gegen Raquel González.

WWE Draft Pick Night Two - 6. Runde:

• Raw bekommt Carmella
SmackDown bekommt Ridge Holland
• Raw bekommt den Olympasieger Gable Steveson
• SmackDown bekommt Sami Zayn

Video: Wir sehen wie Steveson seine Ankündigung für Raw mit seiner Familie feiert.

SmackDown Women´s Champ Becky Lynch setzt sich für den Main Event zu den Kommentatoren.

7. Match
Non-Title Match
Bianca Belair besiegte Charlotte Flair durch DQ, nachdem Becky Lynch in das Match eingriff und Belair aus dem Ring zog, unmittelbar nach dem KOD und Pinfall von Belair gegen Charlotte

Nach dem Match: Lynch befördert Belair gegen die Ringtreppe und danach mit einem Exploder gegen die Ringabsperrung. Im Ring folgt der Manhandle Slam von Becky gegen Belair.

Danach wird Lynch hinterrücks von Sasha Banks attackiert und von ihr in der Ringecke bearbeitet. Es folgen die Double Knees von "The Boss" gegen Lynch und Belair. Banks prügelt Belair aus dem Ring. Nach einer kurzen Erholungspause versucht "The Man" Sasha Banks zu attackieren, doch "The Boss" kontert und zeigt einen Backstabber gegen Lynch.

Sasha Banks steht posierend über die abgefertigte Becky Lynch, während die Show endet.

WWE Draft 2021 Night 2: Alle Picks von Raw & dem Raw Talk in der Übersicht

Kommentare zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung! Mehr Infos.